SONY DSC © 2013 . Alle Rechte vorbehalten.

Rosmarinfladenbrot mit getrockneten Tomaten

Da hatten wir doch glatt das Baguette für unseren sonntäglichen Grillnachmittag vergessen. Gut, dass wir alle Zutaten für dieses Fladenbrot, direkt vom Grill, im Haus hatten. Und wenn auch klein und rund, dieses Fladenbrot mit Rosmarin schlägt jede französische Standard-Weißbrotstange um Längen.

einfaches Rezept für ca. 2-3 kleine Fladen, Zeitaufwand ca. 20 Minuten (Arbeitszeit)

Zutaten:

250 g Dinkelmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
1 TL Rohrohrzucker
3 EL Olivenöl
1 TL getrockneter Rosmarin
175 ml lauwarmes Wasser
5-6 Stücke getrocknete Tomate, fein geschnitten
optional ein paar gehackte schwarze Oliven

  • Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen.
  • Das Wasser und 1 EL Öl hinzugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten (ggf. Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt)
  • Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt für etwa 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen der Masse sollte sich in dieser Zeit etwa verdoppeln.
  • Den Teig nochmals kneten, in drei Portionen teilen und diese auf einer bemehlten Fläche zu Fladen ausrollen.
  • Mit den Fingerspitzen Vertiefungen in die Fladen drücken.
  • Beide Seiten der Brote mit Öl einpinseln und die Fladen auf einem Stück Alufolie auf dem Grill ausbacken.

One Trackback

  1. VonRicotta aus Cashewnüssen und Speisemelde | Gemüsekombüse 20 Sep ’13 at 12:53

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>