vegane Chili-Karamell-Kekse © 2012 . Alle Rechte vorbehalten.

Karamell-Chili-Kekse

Vorsicht,  diese Kekseeeeeeeeee haben Suchtpotenzial. Kaum hat man sie gebacken, sind sie auch schon wieder weg, ohne das ein blaues Zottelwesen dabei helfen müsste.

Und so geht`s:

Zutaten:

200 g Vollrohrzucker
125 g Margarine
2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
1/2 TL Salz
1/2 TL Chilipulver
2 Packungen Vanillezucker (o. Mark aus 2 Schoten)
1/2 TL Backnatron
75 g geröstete Erdnüsse (wir haben Cashews genommen)
250 g Weizenvollkornmehl

  • Margarine schmelzen und mit Vollrohrzucker, Ahornsirup, Salz und Chilipulver vermengen bis der Zucker aufgelöst ist.
  • Vanille und Backnatron unterrühren bis die Mischung schäumt und etwas andickt.
  • Nüsse dazugeben und etwas abkühlen lassen.
  • Mehl dazugeben und gut vermengen.
  • Blech mit Backpapier auslegen und für jeden Keks zwei EL Teig darauf geben und Flach drücken.
  • Bei 180° C 10 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

 

2 Kommentare

  1. Die sehen lecker aus!! Sowas darf ich mir bei meiner Diät eigentlich gar nicht angucken :) Schade, dass sie schon wieder weg sind…

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>