Erdbeertörtchen_mit_Sahnehäubchen © 2012 Anna. Alle Rechte vorbehalten.

Erdbeer-Törtchen

Hmmm… lecker zum Sommer gehört Erdbeerkuchen. Und Erdbeerkuchen wird mit Biskuit gemacht. Hier ein tolles Biskuitrezept, das natürlich nicht nur zu Erdbeeren, sondern zu Obstkuchen aller Art passt und vielfältig auch in anderen Desserts zum Einsatz kommen kann. Lasst es euch sommerlich schmecken und ignoriert einfach den momentan andauernden (Sommer-) Regen.

Teig
100 bis 120 g Zucker (+ Agarvendicksaft, wenn noch süßer gewünscht)
6 EL Pflanzenöl
4 TL Backpulver
1 Pkch. Vanillinzucker
250 g Mehl
250 ml Wasser

Belag
Erdbeeren oder andere Obstsorten

Tortenguss
1 gehäufter TL Agar Agar
ca. 125 ml Wasser
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Rotebeetesaft ( + Saft von den eingezuckerten Erdbeeren) zum Färben

So geht´s:

  • Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verrühren. (Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man meistens etwas mehr Mehl braucht, als angegeben sind – dass heißt man sollte hier nach Gefühl vorgehen)
  • Eine Obstbodenform (oder Springform oder mehrere kleine Biskuitförmchen) mit Margarine oder Öl einfetten und den Teig einfüllen.
  • Im Ofen (bei uns Gas Stufe 4) etwa 20 min. backen, dann mit einem Holzstäbchen testen und gegebenenfalls noch weitere 5 min. backen.
  • Den Boden stürzen und nach dem Erkalten beliebig mit Obst belegen.
  • Das Wasser (oder Obstsaft) zusammen mit dem Spritzer Zitrone und dem gehäuften Teelöffel Agar Agar zum Kochen bringen. Etwa 2 bis 3 min. Kochen und dann Abkühlen lassen, bei Bedarf mit einem Schluck Rotebeetesaft rot einfärben.
  • Wenn die Geliermasse erkaltet und sichtbar fest geworden ist den belegten Kuchen damit überziehen.

Fertig ist der Sommergenuss.

 

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>